Pressetexter Webtexter Unternehmenstexter

Public Relations

Facebook

Zurzeit ist Facebook der Inbegriff eines sozialen Netzwerkes. Menschen präsentieren sich auf ihren Profilen, teilen Fotos und Erlebnisse mit ihren Freunden und fühlen sich als Teil einer großen Gemeinschaft. Auch Unternehmen haben längst das Potential von Facebook erkannt. Auf sogenannten Unternehmensseiten können Firmen ein Profil anlegen und Fans für sich gewinnen.

Twitter

Twitter ist der bekannteste Mikroblogging-Dienst. Mitglieder können Kurnachrichten, sog. Tweets, mit max. 140 Zeichen via Internet verbreiten. Diese Nachrichten werden all jenen Mitgliedern angezeigt, die diesem Benutzer folgen. Unternehmen nutzen Twitter häufig als Beobachtungsinstrument.

Newsletter

Unternehmen informieren ihre Kunden oder Mitarbeiter mit regelmäßigen Newslettern. Diese werden meist elektronisch als E-Mail verschickt. Newsletter gelten als wichtiges Kundenbindungsinstrument, da sich das Unternehmen in regelmäßigen Abständen in Erinnerung ruft.

Versand von Pressemeldungen

Wichtiger Bestandteil eines Firmen-Marketings ist das Versenden von PR-Texten. Die Empfänger-Zielgruppe ist neben der einwandfreien Aufbereitung und der Wichtigkeit der Botschaft von maßgeblicher Wichtigkeit. Mit einem umfangreichen und gewissenhaft angelegten Presseverteiler steigen die Möglichkeiten, dass die Mitteilung veröffentlicht und die Interessensgruppen erreicht wird. 

Pressekonferenz

Eine PR-Agentur übernimmt die Organisation einer Pressekonferenz für Unternehmen, die über aktuelle und wichtige Ereignisse informieren wollen, die für eine breite Öffentlichkeit von Interesse ist. Dabei ist die Planung der Inhalte und Botschaften von großer Bedeutung, um auf die Fragen der Journalisten gut vorbereitet zu sein.

Presseaussendung/Pressemeldung

Um die Aufmerksamkeit der Journalisten zu gewinnen ist es unerlässlich, einen Inhalt anzubieten, der aktuell, interessant und Publikum wirksam aufbereitet ist.  Das können Leistungen, die es in dieser Form am Markt noch nicht gibt, besondere Projekte, Produkt-Innovationen, außergewöhnliche Kunden oder eine originelle Firmenidee sein – Themen, an denen die Öffentlichkeit Interesse findet.

Instrumente

Instrumente der PR sind Mittel, um kommunikative Ziele zu erreichen. Erfolgreiche Öffentlichkeitsarbeit hängt von der Wahl der passenden Instrumente ab. Die Möglichkeiten sind vielfältig und gehen mit Kreativität und Einfühlungsvermögen einher.

Employer branding

Unter Employer Branding versteht man die identitätsbasierte, intern wie extern wirksame Entwicklung und Positionierung eines Unternehmens als glaubwürdiger und attraktiver Arbeitgeber. Im Zentrum steht eine die Unternehmensmarke spezifizierende oder adaptierte Arbeitgebermarkenstrategie.

Interne PR

Informierte und motivierte Mitarbeiter eines Unternehmens sind eine wertvolle Zielgruppe und wichtige Botschafter nach außen. Ein grundlegendes Element der internen Firmenkommunikation beinhaltet sämtliche Aktivitäten der Botschaftsübermittlung zwischen den Mitarbeitern auf den unterschiedlichsten hierarchischen Ebenen, um eine größtmögliche Vertrauensbasis zu entwickeln. Das Gefühl der Zusammengehörigkeit entsteht trotz unterschiedlichster Tätigkeiten, Ausbildungsgrade und Verantwortlichkeiten.

Krisen PR

Die Krisensituation eines Unternehmens greift in alle Gruppen des Umfeldes ein. Dazu gehören betriebswirtschaftliche Bedrängnisse, Liquiditätskrise, Produktfehler, Rückholaktionen, Konflikte aus dem unternehmerischen Umfeld, Firmenskandale oder Stör- oder Unfälle, wo auch immer Menschen oder Umwelt zu Schaden kommen. Krisen PR ist nicht erst notwendig, wenn bereits eine Beeinträchtigung eingetreten ist. Bereits Gerüchte rufen die Medien auf den Plan.